der Verein stellt sich vor

 

Vorstand 

 

1. Vorsitzender:        Wolfgang Obstfelder

                                  im Amt seit 16.02.2000

2. Vorsitzender:        Peter Klaus John

                                  im Amt seit 28.01.2012

                                  

Ausbildungswart:       Manuela Zetsche

                                  im Amt seit 08.05.2015

Schatzmeister:          Dieter Franke

                                  im Amt seit Januar 1994

Jugendbeauftragte:    Isabel Mitterreiter

                                   im Amt seit 08.05.2015

                                   

 

 

 

 

Ausbilder

 

Welpenstunde:                   Manuela Zetsche, Laura Weidensee, Dieter Franke

 

Junghunde:                        Manuela Zetsche, Dieter Franke, Bernd Senftleben

 

Begleithunde:                     Dieter Franke, Bernd Senftleben,

 

Turnierhundesport:            

 

 

 

 

 

Vereinschronik

 

der Verein wurde 1921 gegründet - Kopie des Originaleintrags

 

als Übungsgelände dient seit 1952 ein Grundstück direkt neben der Bleichwiese

 

früher befasste sich der Verein nur mit der Zucht & Ausbildung reinrassiger Deutscher Schäferhunde 

1984 erbauten die Mitglieder auf dem Grundstück ein eigenes Vereinsheim

nach einigen Namensänderungen heißt der Verein seit 1990 "Verein der Hundefreunde Rudolstadt e.V."

seit diesem Zeitpunkt ist es auch kein reiner Schäferhundverein mehr

wir sind Mitglied im Landessportbund Thüringen bzw. im Kreissportbund, sowie dem SGSV Landesverband Thüringen

 

der Verein zählt derzeit 40 Mitglieder mit Hunden unterschiedlichster Rassen

finanziert werden wir durch Mitgliedsbeiträge sowie Spenden & Fördermittel der Stadt Rudolstadt und des Landessportbundes

seit März 2007 besteht zwischen dem Verein und der Staatlichen Förderschule "J.H. Pestalozzi" in Rudolstadt ein Patenschaftsvertrag mit den jüngsten Klassen

 

 

 

 

Vereinszeitung

 

Seit Anfang des Jahres gibt es eine Vereinschronik in Form einer Zeitung, die mehrmals jährlich aktualisiert wird. Mit ihr wollen wir möglichen Sponsoren und allen Neugierigen einen Eindruck von uns als Verein geben. Die Zeitung zum Downloaden oder  Durchlesen findet man hier.